US463 - Lightpen

Dieser UV Lightpen US463 wurde konzipiert zur mobilen Anwendung im Bereich UV Härtung und UV Trocknung. Zum Einsatz kommt eine Hochleistungs-LED der Firma Nichia. Dadurch können wir eine ausreichende UV-Leistung sowie Standzeit garantieren. Weiterhin besitzt der UV Lightpen einen Variozoom zur Anpassung der Ausleuchtung. Diese Lampe ist mit unterschiedlicher LED-Bestückung (365nm-460nm) erhätlich.

Unser Hightech UV Lightpen wurde konzipiert, um den Anforderungen der modernen Klebetechnik gerecht zu werden. Nicht nur beim Einsatz von UV-härtenden Klebstoffen gewinnen UV-Strahlen in einer Vielzahl von industriellen Fertigungsverfahren seit Jahren immer mehr an Bedeutung. Der Einsatz der UV-Technologie bietet viele Vorteile. Sie beschleunigt Produktionsprozesse und macht sie flexibel.

UV-Klebstoffe erlauben es mittels UV-Strahlungsgerät den Zeitpunkt der Aushärtung frei zu bestimmen.

Die UV-Technologie schont Mensch und Umwelt. Die Lebensdauer von Hochleistungs UV–LED`s liegt 20-mal höher, als die von Gasentladungslampen. Im Gegensatz zu Entladungslampen kann eine LED beliebig oft ein- und ausgeschaltet werden und muss nur dann leuchten, wenn der Prozess, z. B. die eigentliche Härtung des Klebstoffes, stattfindet. Das Ein- und Ausschalten hat keinen Einfluss auf die Lebensdauer der LED, hier zählt einzig die Gesamtbetriebsdauer, dadurch erhöht sich die effektive Lebensdauer einer LED um ein Vielfaches.

Da es sich bei LED`s um Kaltlichtquellen handelt, führt deren Einsatz auch nicht zum Erhitzen des Klebstoffes oder des Bauteils.
Der UV Lightpen US463 wurde speziell für den Einsatz im Bereich industrieller Fertigungsprozesse unter Verwendung UV–aushärtender Klebstoffe entwickelt.

Möglich wurde die Entwicklung des US 463 Lightpen durch den Einsatz von Leuchtdioden, deren Emissionsspektrum im UV-Bereich, also unterhalb 400 nm, liegt (UV-LED`s). Mit der Entwicklung der Hochleistungs UV-LED`s stehen LED`s zur Verfügung, mit denen sich eine Vielzahl von Anwendungsgebieten öffnen, insbesondere auch bei der Polymerisierung von photoinitiert härtenden Klebstoffen und UV-Lacken, die bisher ausschließlich mit Entladungslampen ausgehärtet wurden. Ihre minimale Baugröße und ihr geringer Energiebedarf machten die Entwicklung von UV–Leuchten im Taschenlampen-Format erst möglich.

Anpassungen an Ihre Anforderungen sind jederzeit möglich. Unterschiedliche Wellenlängen sind erhältlich.

Produktspezifikationen

Kontaktieren Sie uns! Wir finden die perfekte Lösung für Sie!

Wir rufen Sie gern zurück!